Print Performance Plus

Makkulatur senken und Gewinne steigern.
Qualifizierung des Bedienpersonals, Optimierung der Maschineneinstellungen,
verkürzte Rüstzeiten, optimierter Materialeinsatz, erhöhte Maschinenverfügbarkeit, mehr Output.

IPM – Print Performance Plus

Im Produktionsalltag kommt es auf jede Sekunde an. Produktivität ist jedoch nicht allein Sache des Equipments. Um wirklich das Optimum aus der Maschine herauszuholen, brauchen Sie spezielles Fachwissen über Technologie und Prozessabläufe. In der IPM-Instruktion und Produktionsbegleitung werden die einzelnen Prozessschritte so perfekt aufeinander abgestimmt, dass Sie ein Optimum an Produktivität erreichen.

Potenziale sichtbar machen

Die richtige Abfolge der Prozessschritte und die optimale Ausschöpfung der Maschinenpotenziale haben gravierenden Einfluss auf die Produktivität eines Druckbetriebs. Dennoch werden sie als Faktoren im betrieblichen Alltag schnell vernachlässigt. Die IPM-Produktionsbegleitung legt den Finger auf Effizienzverluste und macht Potenziale sichtbar. So vermeiden Sie Reklamationen, verringern die Makulatur und verkürzen die Rüstzeiten auf das Optimum.

Schritt für Schritt zum Erfolg:
1. Prozessschritte optimieren

In jedem Unternehmen gibt es Arbeitsschritte, die nicht ganz so sorgsam umgesetzt werden, wie es vielleicht angebracht wäre.  Oft sind es nur unbedeutende Kleinigkeiten, die im Alltag kaum auffallen, die in ihrer Gesamtheit deutliche Zeitverluste bzw. Makulatur verursachen.

Mit der IPM-Instruktion und Produktionsbegleitung gestalten Sie einen effizienteren Arbeitsablauf und erkennen Optimierungspotentiale.

2. Maschinenpotenziale erschließen

Die Mitarbeiter bleiben mit ihren Fragen oft allein. Sie werden nur kurze Zeit bei der Maschineninstallation instruiert.

Häufig wird die Maschine von den Mitarbeitern deshalb nicht weiter optimiert. So kommt es, dass oft sogar weniger als 70% der tatsächlichen Maschinenleistung ausgenutzt wird.  Mit der IPM-Produktionsbegleitung maximieren Sie die Maschinenleistung.

3. Know-how etablieren

20% bis 30% der Assistenzsysteme innerhalb der Maschine werden nicht genutzt. Zum Teil wissen die Bediener nicht einmal, dass bestimmte Assistenzsysteme überhaupt vorhanden sind.

Damit verliert das Unternehmen sehr viel Performance, die für teures Geld eingekauft wurde. Mehr Know-how trägt zur Verbesserung der Geschwindigkeit und Qualität sowie zur Einsparung von Makulatur bei.

Mit der IPM-Produktionsbegleitung gewinnen Sie an Maschinenperformance.

4. Mitarbeiter motivieren

Dass die Rahmenbedingungen der Wirtschaft sich im stetigen Wandel befinden, ist kein Novum.

Die ethischen Erwartungen der Arbeitnehmer sind gestiegen – und werden oft nicht erfüllt; sie wollen mehr als nur ein Zahnrad im Getriebe sein.

Die Unternehmen und Führungskräfte, die gelernt haben umzudenken und das Potenzial in den Mitarbeitern zu sehen, erleben das genaue Gegenteil, sie besitzen eine hohe Anziehungskraft und die Mitarbeiter leisten aus sich heraus und mit Freude mehr. Sie empfinden sich als Teil einer wertvollen Gemeinschaft.

Die IPM-Experten sind ausgewiesene Praktiker, die selbst in diesen Bereichen gearbeitet haben. Sie reden auf Augenhöhe mit Ihren Mitarbeitern und wissen um deren Befindlichkeiten.

Sie instruieren Ihre Mitarbeiter, wie sie mit der Druckmaschine am besten arbeiten. Informierte Mitarbeiter sind motiviert und nehmen selbst herausfordernde Aufgaben gerne an. Auf die Mitarbeiter zuzugehen, sie „mitzunehmen“ und sie zu motivieren, ist eine der wohl größten Stärken von IPM.

Welche Vorteile ergeben sich für das Unternehmen:

  • • Spezialisten, sowie Nachwuchsführungskräfte werden frühzeitig erkannt und können vorbereitet werden
  • • stetiges Anpassen an notwendige technologische und marktspezifische Neuerungen
  • • gesicherte Wettbewerbsfähigkeit
  • • eigenständiges Planen und Handeln
  • • große Zufriedenheit der Mitarbeiter
  • • höhere Leistungsmotivation
  • • schnelles Erkennen von Defiziten und / oder Fehlbesetzungen
  • • wenig Fluktuation
  • • emotionale Mitarbeiterbindung
  • • Steigerung von innerbetrieblicher Kommunikation, sowie auch Kooperation

Vorteile für den Arbeitnehmer:

  • • persönliche und fachgerechte Qualifikation entsteht oder wird er weitert
  • • ungenutzte Fähigkeiten, sowie Potentiale werden erkannt und aktiviert
  • • verbesserte Karrierechancen
  • • individuelle Selbstverwirklichung und vorteilhafte Persönlichkeitsentfaltung
  • • Eignungs- sowie neigungsgerechte Zuweisung von Aufgaben

Fordern Sie jetzt ganz einfach umfangreiche Informationen zu Print Performance Plus an!

Sie möchten besser werden?
Auch dann, wenn Ihr Unternehmen schon in der ersten Liga spielt?
Dann sprechen Sie uns an!

Gerne stellen wir Ihnen in einem persönlichen und kostenlosen Gespräch/ Termin unser Leistungsportfolio wie auch unsere praktische Herangehensweise zu diesem Thema vor.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen