Landa Digital Printing

Mit der Landa S10 Nanographic Printing® Press ist die Digitalisierung im Mainstream angekommen – das speziell auf die Verpackungsindustrie zugeschnittene System bietet überzeugende Produktivität ohne Druckplatten in der Bildqualität des Offsetdrucks. Die Landa S10 wird im deutschen Werk von Edelmann in Heidenheim eingesetzt; es handelt sich um die größte derartige Installation in Europa.

Seit Anfang 2018 arbeiten Landa Digital Printing und IPM – Institut für PrintProcessManagement GmbH im Bereich “Digitaler Verpackungsdruck” projektorientiert zusammen und unterstützen Druck- und Medienunternehmen in der professionellen Einbindung digitaler High-End Drucksysteme.

 

Über Landa
Die von Indigo-Gründer Benny Landa geleitete Landa-Gruppe besteht aus vier Einheiten: Landa Digital Printing bietet Nanographic Printing® Presses zum Schließen der in der Branche bestehenden Rentabilitätslücke durch kostengünstiges Kombinieren der Vielseitigkeit des Digitaldrucks mit der Qualität und Schnelligkeit des Offsetdrucks, um kleine bis mittlere Auflagen mit den niedrigsten Seitenkosten unter allen Digitaldruckverfahren zu produzieren. Landa Labs steht innerhalb der Gruppe für Innovationen; hier werden die Nutzungsmöglichkeiten von Nanotechnologie unter anderem in den Bereichen alternative Energien, industrielle Beschichtungen, Kosmetik, Verpackung und Arzneimittelverabreichung erforscht. Landa Ventures investiert in junge Unternehmen mit ergänzenden revolutionären Technologien. Der Landa Fund unterstützt sozial benachteiligte Jugendliche bei der Finanzierung von Hochschulstudien. Benny Landa ist Inhaber eines ständig wachsenden Portfolios von weltweit mehr als 800 Patenten, das die von ihm gegründeten Unternehmen zu innovativen Höchstleistungen befähigt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website landanano.com.

Druckerei Hellendoorn

Erfolgreiche LIVING PSO/PSD!® – Zertifizierung

Der ProzessStandard Offsetdruck gibt verbindliche Sollwerte und Toleranzen für die Druckproduktion vor, die das jeweils Sinnvolle und Machbare, bezogen auf moderne Produktionsmittel, repräsentieren. Mit LIVING PSO/PSD!® stellen wir sicher, dass der heute vielfach arbeitsteilige Produktionsprozess so effizient wie möglich gestaltet wird. Gleichzeitig sorgt LIVING PSO/PSD!® dafür, dass Zwischen- und Endergebnisse eine vorhersehbare Farbqualität aufweisen und dem Kunden ein Höchstmaß an Qualität in der Druckproduktion garantiert wird.

Dazu gehören:

• optimiertes Datenhandling und Colormanagement

• farbverbindliche Drucksimulation (Proof)

• gesicherte Kontrollmethoden in der Druckplattenherstellung sowie

• die Einhaltung verbindlicher Sollwerte im Fortdruck entsprechend der ISO-Norm 12647………..

Mit der jährlichen LIVING PSO/PSD!®-Zertifiizierung von IPM definiert das Druck- und Medienunternehmen Hellendoorn einen hohen Druckstandard, welcher weit über den sonst „üblichen“ und „normalen“ Zertifizierungsansatz hinaus, auch langfristig die gestiegenen Qualitätsanspüche der Kunden und Zusagen an die Auftraggeber sichern will.

Weitere Informationen unter: https://www.druckerei-hellendoorn.de